Faq

Wann findet das Open Source Festival 2017 statt?

Das 12. Open Source Festival findet am 8. Juli 2017 statt. Informationen zum Line-Up und den Tickets folgen wie gewohnt peu à peu.

Sind Kinder auf dem Open Source Festival- Gelände erlaubt? Müssen sie Eintritt bezahlen?

Generell ist ein Musikfestival nicht unbedingt ein altersgerechter Aufenthaltsort für Kinder.
Wir stellen es den Eltern frei, zu entscheiden, ob sie ihre Kinder mitnehmen oder nicht. Zwingende Voraussetzung ist dabei ein geeigneter Gehörschutz, der selbst mitgebracht werden muss. Am Eingang haben wir nur Gehörschutzstöpsel, die für Kinder nicht geeignet sind.

Für Kinder bis einschließlich 12 Jahren ist der Eintritt frei. Kinder ab 13 Jahren zahlen den vollen Eintritt. Unter 16 Jahren ist der Zutritt ohne eines Erziehungsberechtigten / -beauftragten nicht gestattet.
Jugendliche ab 16 bis einschließlich 17 Jahren dürfen sich ab 0.00 Uhr nicht mehr auf dem Gelände befinden.

Wie komme ich am besten zum Open Source Festival Gelände?

Auf den Open Source Festival Tickets 2017 ist vermerkt ob freie Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse) in der Region D-Süd enthalten ist. Zusätzlich sind diese Tickets mit dem Logo des VRR versehen.
Wenn Ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, fahrt zur Haltestelle „Staufenplatz“. Von dort aus bringen Euch Shuttlebusse zum Festival-Gelände und abends auch wieder zurück.
Am Staufenplatz ist auch ein kostenloser PKW Parkplatz. Der Parkplatz am Festivalgelände kostet 3,- €. Ausführliche Infos dazu gibt es hier.
DriveNow erweitert in diesem Jahr extra für euch ihr Geschäftsgebiet bis zum Gelände der Galopprennbahn. Damit kommt ihr bequem und rechtzeitig zur wunderschönsten Festival-Location und parkt obendrauf auch noch kostenlos auf einen für euch reservierten Parkplatz.

Kann ich mein Auto nach dem Festival auf dem Parkplatz stehen lassen?

Ja, das könnt Ihr, der Parkplatz ist nach dem Festival aber nicht mehr bewacht.

Dürfen wir auf dem Parkplatz am Festivalgelände campen/zelten?

Leider nein. Wir haben als Veranstalter keine Genehmigung erhalten, die das Zelten erlaubt. Der Parkplatz wird nach dem Festival kontrolliert.

Kann ich meine eigenen Speisen / Getränke mitbringen?

Nein, das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken in jeglicher Verpackungsart ist nicht erlaubt. Auf dem Gelände wird für Euer leibliches Wohl gesorgt sein.
Ausnahme: für Kleinkinder unter 3 Jahren darf je eine max. 1 Liter große Flasche (Plastik, PET, kein Glas) mit auf das Gelände gebracht werden.

Kann ich meine Kamera mitbringen?

Das Fotografieren auf dem Festival-Gelände ist grundsätzlich erlaubt, solange Fotos nur für den privaten Gebrauch sind. Eine gewerbliche oder kommerzielle Nutzung der Fotos ist untersagt.
Eine Veröffentlichung von Mitschnitten und/ oder Aufzeichnungen jeglicher Art ohne ausdrückliche Genehmigung des Künstlers/Veranstalters sind nicht erlaubt und wird zur strafrechtlichen Anzeige gebracht. Bitte lasst alle Kameras zuhause, die nach professionellem Equipment (z.B. Gehäuse + Objektiv + Stativ) aussehen.

Gibt es eine Tageskasse?

Erstmal: Ja, es sei denn alle Tickets sind vor dem Festival ausverkauft. Die Tageskasse öffnet am 08.07.2017 um 12 Uhr. Wir informieren rechtzeitig, ob und wie viele Tickets es noch zu kaufen geben wird.

Kann ich mein Ticket umtauschen?

Tickets sind generell vom Umtausch ausgeschlossen.

Können Rollstuhlfahrer(-innen) das Gelände befahren?

Eine gute Frage, erstmal: Ja, wir hatten in der Vergangenheit Rollstuhlfahrer auf dem Festivalgelände. Aber: Der Vorplatz ist mit Kies ausgelegt, so dass ein Vorwärtskommen nur mit einer Begleitperson möglich ist. Die Begleitperson erhält freien Eintritt, der/die Rollstuhlfahrer(in) muss den vollen Eintritt zahlen.

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Nein, das Mitbringen von Tieren ist auf dem Festivalgelände nicht erlaubt.

Jetzt kaufen:

Ticket
36,-

Inkl. Fahrausweis für die 2. Klasse im gesamten VRR

Newsletter

Open Source Festival

Galopprennbahn Düsseldorf
8.7.2017