News

KHM x OSF

‚i pretend i belong‘ 

Es werde Kunst: Das Open Source Festival lädt auch in diesem Jahr wieder Studierende der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) ein aktuelle künstlerische Arbeiten zu präsentieren. Seit dem Beginn der Kooperation werden die unterschiedlichsten Orte temporär zweckentfremdet und für den Festivaltag mit Projekten bespielt, die eigens für den Anlass und Ort entwickelt wurden.

In seiner fragmentarischen Form, thematisiert ‚i pretend i belong‘ die Rolle des Subjects und des Ortes, und gibt auf die Frage wer gehört wem und/oder wohin – das Fremde im Vertrauten. Die künstlerischen, studentischen Positionen der Kunsthochschule für Medien Köln, aus dem Seminar ‚urban stage’, sind dieses Mal noch deutlicher verstreut auf dem Gelände des OSF, ephemerer und stärker auch performativ. Sie fungieren als sensible mediale Gradmesser für Fragen nach Zugehörigkeit, Identität und Kontext.

Credits: Mischa Kuball, Professor für ‚public art‘, KHM

Künstlerinnen und Künstler:
Anna Baydak – SAYLESS
Yvonne Klasen – hier
Susan Helen Miller – Spaziergang im Morgenwald
Julian Pache – humans and landscapes / untitled
Camilo Sandoval – Latet Anguis In Herba
Qimeng Sun – I pretend that I belong here
Charlotte Triebus – She Revolver
Bela Usabaev – EyeCombinat

KHMxOSF_Pocketplaner

Mit freundlicher Unterstützung von der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf und der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland.

Jetzt kaufen:

OSF19
Tickets