Line Up

Suzan Köcher

14.45 – 15.30 h

Mainstage

Kleidung, Attitude, Instrumente: alles Vintage. Die Solingerin Suzan Köcher liebt die musikalische und optische Ästhetik der späten 60er und frühen 70er. Das sieht gut aus und hört sich gut an: sehr abwechslungsreich, sehr stilsicher, sehr amerikanisch. Fehlt eigentlich nur die Veranda, um im Sonnenuntergang Köchers Debütalbum „Moon Bordeaux“ zu hören und Letzteren zu verkosten.

 

Newsletter

Open Source Festival

Galopprennbahn Düsseldorf
13.07.2019